Rückblick auf das Kreativshooting: DARK CIRCUS

in Zusammenarbeit mit Hideo Usuda Photography

An einem spannenden Workshop damals in Näfels mit Alexander Heinrichs kam uns die Idee eines gemeinsamen Projekts, welches wir im letzten Sommer durchführten. Zwar stand damals in Näfels das Thema noch nicht fest, aber es sollte eines werden, wo schlussendlich eine ordentliche Portion Photoshop zum Zuge kommen soll. Nach regem Ideenaustausch war die Idee des Dark Circus geboren.

Klar, wenn schon eine Herausforderung, dann gleich eine Richtige. So einen Zirkus hatten wir natürlich nicht zur Hand, also mussten einige Konzepte her, wie dieser Circus aufgebaut werden sollte. Da Hideo aber den Umgang mit Cinema 4D hervorragend beherrscht, entschieden wir uns, diesen Zirkus auf elektronischem Weg zu erstellen und die Modelle danach mit Photoshop in die Szenerie zu setzen.

Im Juli war es dann soweit, wir haben uns an diesem Shooting-Tag bei uns in Bümpliz so richtig ausgetobt, wobei der Spass im Vordergrund stand. Fotografiert wurden die Modelle vor neutralgrauem Hintergrund. Grau eignet sich jeweils für die nachträgliche Freistellung am idealsten. Das Composing mit dem Circus selber benötigte einiges mehr Zeit als geplant, da der Aufwand doch einiges grösser war, als zuerst gedacht. Aber die Bildausbeute entsprach genau unseren Vorstellungen und wir waren alle sehr happy mit den Resultaten.

Vielen herzlichen Dank an unsere Modelle  (Caspar van Cloose, Fabienne König, Zubeida Drotsky und Fabienne Häberli) für die aufgebrachte Geduld bis zum finalen Ergebnis!

In diesem Jahr wollen wir wiederum ein gemeinsames Projekt mit Hideo Usuda Photography planen, diesmal dann voraussichtlich in der Heimat von Hideo, dem Bündnerland.

Wir halten Euch auf dem Laufenden…

Impressionen und ein Blick hinter die Kulissen

Making-Of-Video vom Shootingtag

Es gibt vom Shooting ebenfalls ein supertolles Making-Of-Video, welches Hideo produziert hat…

Making of Dark Circus

Posted by Hideo Usuda Photography on Samstag, 18. November 2017